Events: Neuen Kalender anlegen

January 18, 2019 Markus Schott Contao 1 Minute, 24 Sekunden

Um einen komplett neuen Kalender in Contao anzulegen und diesen anzuzeigen sind mehrer Schritte notwendig. Das Vorgehen ist Grundsätzlich immer gleich, kann sich jedoch von Seite zu Seite unterscheiden, da sich die Templates für die Eventliste oder den Eventleser unterscheiden können.

Schritt 1: Anlegen des Kalenders

Um einen neuen Kalender anzulegen, klicken Sie in der linken Navigation auf "Events". Dort finden Sie bereits bestehende Kalender. Am oberen Rand finden Sie einen Button mit dem Titel "Neuer Kalender". Nach einem Klick können Sie dem Kalender einen Namen vergeben und eine Weiterleitungsseite definieren. Diese Weiterleitung gibt an auf welche Seite ein Besucher weitergeleitet wird, wenn er auf die Details eines Events geklickt hat. In den meisten Fällen gibt es bereits eine solche Seite mit dem Titel "Eventleser/Eventdetails". Diese Seite wählen Sie in diesem Feld nun aus. Gibt es diese Seite noch nicht, müssen Sie diese in der Seitenstruktur anlegen und dann im Kalender definieren.

Schritt 2: Anlegen der Module für Eventlist und Eventleser

Als nächstes benötigen Sie die Module für die Eventliste und Eventleser. In der Navigation auf der linken Seite finden Sie unter Themes das Theme Ihrer Webseite. Die Module sind unter dem Icon mit den Zahnrädern zu finden. Hier legen wir mit "Neues Modul" die beiden Module an.

Eventleser

Das Modul Eventleser muss in der Kalenderauswahl den neue erstellten Kalender enthalten.

Eventliste

Das Modul Eventliste erhält in der Kalenderauswahl nur den neu erstellten Kalender.

Nachdem beide Module gespeichert wurden müssen diese noch auf den entsprechenden Seiten eingefügt werden.

Schritt 3: Module einfügen

Im Bereicht Artikel fügen Sie die beiden Module unter den entsprechenden Unterseiten ein. Als Inhaltstyp wählen Sie Modul. Danach können Sie aus alles verfügbaren Modulen das entsprechenden Modul auswählen.